Räucherfedern

Das Räuchern ist ein uralte Tradition der Naturvölker, die bis heute noch in vielen Kreisen und Zeremonien Bestand hat. Räuchern reinigt die Atmosphäre, damit etwas Neues beginnen kann. Um den Rauch zu verteilen, verwenden wir Federn. Wir klären unseren Lichtkörper, erschaffen uns einen heiligen Raum. Es erinnert uns an alte Zeiten, an all die Zeremonien, die so begonnen haben. Die Räucherzeremonie bereitet uns darauf vor, dass etwas Wichtiges passieren wird. Wir lassen los, was hinter uns liegt und bereiten uns auf das vor, was nun kommt.

Räucherfedern

Diese Räucherfedern werden von mir selbst in liebevoller Handarbeit hergestellt. Die Federn und Hölzer habe ich bei meinen Ausflügen und Wanderungen in der Natur gefunden.

Galerie Räucherfedern

Räucherfeder, Griff: Fundholz Wahner Heide, Länge gesamt: ca. 30 cm
  

Räucherfeder, Griff: Fundholz Wahner Heide, Länge gesamt: ca. 30 cm
  

  

Räucherfeder ca. 25 cm Länge, Griff: Fundholz Wahner Heide: verkauft
Räucherfeder Bussard