Die Geschichte der Trommel

Die Geschichte der Trommel - Nuavi-SpiritDie Geschichte der Trommel
Eine Abenaki-Legende

Es wird erzählt, dass, als der Schöpfer jedem Geist einen Platz und eine Wohnstätte auf Mutter Erde gab, aus der Ferne ein Sound in Form eines lauten BOOM zu hören war. Als der Schöpfer dies hörte, kam der Sound immer näher an ihn heran, bis er vor dem Schöpfer zum Stehen kam. „Wer bist Du?“ fragte der Schöpfer „Ich bin der Geist der Trommel, war die Antwort. Ich komme um dich um Erlaubnis zu bitten, eine Rolle in deiner wunderbaren Schöpfung einzunehmen. „Durch welche Weise willst Du eine Rolle spielen?“ fragte der Schöpfer. Ich möchte den Gesang der Menschen begleiten. Wenn Sie aus ihrem Herzen heraus singen, will sie mit meinem Gesang begleiten, so als wäre ich der Herzschlag von Mutter Erde. Somit würden alle Gesänge in einer Harmonie gesungen.“Der Schöpfer gewährte den Wunsch und von da an begleitete die Trommel die Worte der Menschen. Seitdem ist für alle einheimischen Völker der Welt die Trommel der Mittelpunkt ihrer Gesänge. Sie ist der Katalysator für die zum Schöpfer aufsteigenden Gesänge. Sie sorgt dafür, dass die Gesänge den Schöpfer erreichen.

Verfasser -von mir unbekannt-
Foto: Ulrike Rüb (nuavi-spirit.de)